Search term

Ingenieur Herstellungsverfahren Dichtungen für Wasserstoffanwendungen (m/w/d)

Referenzcode: DE-C-HZA-21-02814
Standort(e): Herzogenaurach

Bitte bewerben Sie sich online.

Ihre Aufgaben

  • Technologieentwicklung für Dichtungen im Bereich Wasserstoffanwendungen (z. B. Brennstoffzellen)
  • Technische und wirtschaftliche Bewertung von Dichtungskonzepten
  • Auswahl und Entwicklung geeigneter Produktionsprozesse wie z. B. Siebdruck oder Dosiertechnologie
  • Überführung der Technologie von der Prozessentwicklung zum Serienprozess
  • Bewertung und Vorauswahl geeigneter Dichtmaterialien in Zusammenarbeit mit der Werkstofftechnologie
  • Kooperation mit der Produktentwicklung und Anwendungstechnik

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Kunststofftechnik oder Maschinenbau
  • Langjährige Berufserfahrung im Bereich Elastomerverarbeitung
  • Versiert in der Anlagentechnik und Prozessführung, insbesondere zu Siebdruck und Dosiertechnologie
  • Tiefgreifende Kenntnisse zu den entsprechenden Dichtungsmaterialien wie z. B. FKM, EPDM, LSR, HTV-Silikone, PUR, PIB, oder PO
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse verbunden mit internationaler Reisebereitschaft
  • Methodische, lösungsorientierte und innovative Handlungsweise
  • Schnelle Auffassungsgabe, hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit verbunden mit argumentativer Überzeugungskraft sowie eigenmotivierte und selbstständige Arbeitsweise
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Christine Baeumel

Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Share Page

Schaeffler applies cookies to secure an optimal use. With the further use of this website you accept the application of cookies. More Information

Accept