Search term

Ingenieur System-/Funktionsentwicklung Steer-by-Wire Automotive (m/w/d)

Referenzcode: DE-A-HZA-20-03842
Standort(e): Herzogenaurach

Ihre Aufgaben

  • Modellbasierte Entwicklung innovativer Fahrwerksaktuatoren für Anwendungen aus dem Bereich Vorder- und Hinterachslenkung sowie Steer-by-Wire aus dem Automotive-Umfeld
  • Abstimmung von Systemschnittstellen mit Kunden, internen Fachbereichen und externen Lieferanten
  • Entwicklung, Modellierung und simulative Absicherung von Systemfunktionen
  • Erarbeitung komplexer Algorithmen für Regelungs- und Diagnosefunktionen sowie zur Modellvalidierung durch Optimierung von Modellparametern
  • Ermittlung und Formulierung von System- und Komponentenanforderungen
  • Begleitung der funktionsbezogenen Komponenten- und Software-Entwicklung sowie von Komponenten- und Systemtests

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik, (Technische) Informatik, Physik, Angewandter Mathematik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der modellbasierten Funktionsentwicklung mit MATLAB/Simulink
  • Fundierte Kenntnisse in der Anwendung moderner Reglerentwurfsverfahren wie z. B. H-unendlich-Methoden einschließlich der Modellierung von Sensoren sowie von mechanischen und elektrischen Aktuatoren
  • Versierter Umgang mit Funktions-/Systementwicklungsprozessen im Automotive-Umfeld wie z. B. CMMI oder Automotive SPICE
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigenständige, strukturierte und kreative Arbeitsweise sowie Spaß an der Zusammenarbeit in einem sehr interdisziplinären Team
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Friederike Hein-Effner

Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Share Page

Schaeffler applies cookies to secure an optimal use. With the further use of this website you accept the application of cookies. More Information

Accept