Search term

Abschlussarbeit im Bereich Modellbasierte Systementwicklung (m/w/d)

Referenzcode: DE-C-HZA-19-05128
Standort(e): Nürnberg

Während Ihrer Zeit bei uns übernehmen Sie eine Aufgabenstellung im Bereich der modellbasierten
Systementwicklung vor dem Hintergrund der Industrie 4.0. Sie unterstützen bei der Konzeption eines
zukunftsweisenden Prozess-, Methoden- und IT-Tool-Ansatzes zur Entwicklung von komplexen
mechatronischen und cyberphysischen Systemen.
Mögliche Themenbereiche sind bspw. Ansätze der modellbasierten Entwicklung in verschiedenen
Fachdisziplinen, Formalisierung von Informationsartefakten zur Beschreibung komplexer Systeme,
Bewertung von Systemmodellen mittels Metriken, Plausibilitäts- und Konsistenzchecks, Formate und
Standards zum Austausch von Entwicklungsinformationen und Aufbau von digitalen Referenzmodellen.
Weitere Themenbereiche würden wir gerne in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen klären.
Diese Stelle ist ab sofort zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung von Fragestellungen im Kontext der genannten Themenbereiche in Abhängigkeit von Ihrem individuellen Vorwissen und Interessen
  • Mitarbeit innerhalb eines interdisziplinären Labors in einem kleinen, motivierten und kreativen Team an unserem innovativen Campus in Nürnberg

Ihr Profil

  • Student/in der Ingenieurswissenschaften, der Wirtschaftswissenschaften oder Informatik
  • Erste Erfahrungen mit einer Modellierungssprache (bspw. UML, SysML, BPMN) von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.
Hinweis: Eine mobile Bewerbung ist je nach Endgerät nur eingeschränkt möglich.


Fragen zum Stellenangebot beantwortet:

Isabell Burkard

Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Share Page

Schaeffler applies cookies to secure an optimal use. With the further use of this website you accept the application of cookies. More Information

Accept